Telefon: 0160/7846340

Therapieansätze

Therapieansätze in meiner Naturheilpraxis, von Kopf bis Fuß natürliche Heilverfahren.

Bachblütentherapie

Begründet von Dr. Edward Bach. Er unterschied zwölf Charaktertypen und ordnete diesen die achtunddreißig Bachblüten zu

Breuß Massage

Begründet von Rudolf Breuß. Es ist eine Entspannungs- und Energieausgleichsmassage, bei der der Rücken des Patienten im Bereich der Wirbelsäule mit sanften Druck massiert wird. Sie wird gerne zur Vor- oder Nachbehandlung der Dorntherapie eingesetzt, aber auch als alleinige Massageform.

Creative Healing (Stephenson-Methode)

Begründet von Joseph B. Stephenson, ist eine spezielle Art einer ganzheitlichen Massage-Therapie

Darmtherapie

Der Darm ist ein wichtiges Immunsystem. Eine Bestimmung der Darmflora kann Auskunft über die Zusammensetzung und Unregelmäßigkeiten geben.

Dorntherapie für Säuglinge und Kinder

Die Dorntherapie für Säuglinge und Kinder ist eine sehr sanfte Form der manuellen Behandlung.

Dorn Ostheopathie Integration nach Heilpraktiker Albert Tremmel

Die Dorntherapie wurde von Dieter Dorn begründet. Heilpraktiker Albert Tremmel ergänzt die Dorntherapie mit Elementen aus der Ostheopathie und Faszientherapie und verwendet zusätzlich Muskel-Energie-Techniken.

Hormontherapie mit bioidenthischen Hormonen

Hormone bestimmen von Geburt an unser Leben. Eine Hormonanalyse gibt Auskunft über die Zusammensetzung der Hormone und Unregelmäßigkeiten

Klassische Homöopathie

Begründet von Samuel Hahnemann. Grundlage ist das Ähnlichkeitsprinzip: " Ähnliches soll durch Ähnliches geheilt werden“

Energetisch Physiologisches Tapen

Begründet von Dr.Kenzo Kase aus Japan und wurde von Dr. med. D. Sielmann und Jutta Christiansen-Zimmermann in Deutschland weiter entwickelt. Das Tape kann über mehrere Tage bis zu 2 Wochen getragen werden, ist atmungsaktiv und wasserresistent,daher ist duschen, baden oder schwimmen möglich.

Ohrakupunktur

Im Ohr „steckt“ der ganze Mensch, erkannte vor gut fünfzig Jahren der französische Arzt Dr. Paul Nogier. Über einige seiner nordafrikanischen Patienten hatte er von einer traditionellen Behandlungsmethode gehört, bei der durch eine Behandlung am Ohr Rückenschmerzen verschwunden sein sollten. Dies war die Geburtsstunde der Ohrakupunktur.

Reflexzonentherapie am Fuß (RZF)

In Deutschland durch Hanne Marquardt weiter entwickelt. Sie ist eine Umstimmungs- und Regulierungstherapie, dabei kann sowohl die momentane Symptomatik als auch die vorliegende Hintergrundbelastung erfasst werden.

Reiki

Wurde Ende des 19. Jahundert von Mikao Usui in Japan entwickelt. Der Begriff stammt von den japanischen Worten “rhei” = Geist, Seele und “ki” = Lebensenergie.

Schüsslersalze

Begründet von Dr. Heinrich Schüssler. Er erforschte im 19, Jahrhundert die Ursache von Erkrankungen und kam zu dem Schluss, dass viele Krankheiten durch ein Ungleichgewicht des Mineralhaushaltes in einzelnen Zellen verursacht würden

Spiralstabilisation der Wirbelsäule nach Smíšek

Die Methode SM-System (Stabilisieren/Mobilisieren) wurde von dem Prager Arzt Dr. med. Richard Smisek in den letzten 30 Jahren entwickelt. Bei der SM-Methode wird die Wirbelsäule durch Aktivierung der Muskelketten nach oben gedehnt.

Therapeutische Frauen - Massage

Hormone begleiten alle Menschen durch ihr ganzes Leben. Sie sind wichtig in der Pubertät, der hormonellen Verhütung, bei Kinderwunsch, in der Schwangerschaft, nach Fehlgeburt, aber auch im Klimakterium. Die Therapeutische Frauen-Massage erfolgt auf der Basis der Stephenson-Methode klassisch nach Dr. Gowri Motha

Triggerpunkttherapie

Die Triggerpunkttherapie hat als Ziel die Beseitigung sogenannter „myofaszialer Triggerpunkte“. Diese sind lokal begrenzte Muskelverhärtungen in der Skelettmuskulatur, die lokal druckempfindlich sind und von denen übertragene Schmerzen ausgehen können.

NU SKIN Gesichts-und Körperbehandlung mit dem Galvanic Spa Gerät

Durch galvanischen Strom können die Hauptinhaltsstoffe der Produkte in die Haut transportiert werden und so zu einem verbesserten Hautbild beitragen. Diese Anwendungen kann jeder zu Hause nach vorheriger Anleitung durchführen.

 

Unsere Website nutzt Cookies um bestimmte Bereiche / Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Mit Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK